Datenschutz und Nutzungserlebnis auf gabriellas.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Saltimbocca á la Gabriella (3 Pers.)

Ein Rezept von Luisa Bernhardt, Bonn

6 Kalbfleisch-Scheiben, dünn geschnitten. (auch mit Rindfleisch möglich) 6 Scheiben Parmaschinken, 6 Blätter Salbei, möglichst frisch. (Vorsicht, getrockneter Salbei ist intensiver im Aroma!) 1-2 Knoblauchzehen, Olivenöl, Salz, Pfeffer, 200 ml Gabriellas Salatsauce

Dünn geschnittenes Kalbfleisch etwas klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Salbei belegen. Mit je einer Scheibe Parmaschinken umwickeln, und mit den zerdrück ten Knoblauchzehen kurz von beiden Seiten anbraten. Ein einfaches Rezept für die schnelle Küche aber mit Raffinesse: Die bekannte Speise Saltimbocca aus Kalbfleisch wird besonders raffiniert, wenn man dazu angewärmte Gabriellas-Sauce reicht. Der cremig-nussige Geschmack passt hervorragend zu Salbei und Parmaschinken. Alles zusammen auf einem großen Teller hübsch arrangieren und Gabriellas Salatsauce darüber geben. Mit frischem, lauwarmem Ciabatta oder Baguette anbieten.

Wussten sie übrigens, dass salt´ im bocca „Spring in den Mund“ heißt?