Schweinefilet in Senf-Kräuter-Sauce für 4 Personen

800 g               Schweinefilet
12                    kleine Schalotten, fein geschitten
4 EL                 Gabriellas Senf
200 ml             Weißwein
250 ml             Crème fraîche oder Sahne
1 Bund             glatte Petersilie
je 1/2 Bund      Basilikum und Kerbel
4 EL                 Raps- oder Sonnenblumenöl 
n. B.                 Zucker, Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

1. Filet mit Salz und Pfeffer einreiben und im heißen Öl von allen Seiten scharf anbraten, Schalotten zufügen und mit anbraten. Das Fleisch mit 2 EL Gabriellas Senf bestreichen, den Wein zufügen und mit Deckel 10 min schmoren. Das Fleisch herausnehmen und warm halten. 
2. Crème fraîche oder Sahne einrühren, mit Salz, Pfeffer und den verbliebenen 2 EL Gabriellas Senf und einer Prise Zucker würzen. 
3. Die Sauce einköcheln lassen und dann die fein geschnittenen Kräuter in die Sauce geben und nochmals abschmecken. (bei Bedarf mit etwas Mehlbutter bzw. Saucenbinder andicken). 

Das Fleisch in Scheiben geschnitten auf einem Servierteller anrichten und mit der Sauce übergießen. Dazu passen Nudeln oder Reis sowie grüne Bohnen!