Datenschutz und Nutzungserlebnis auf gabriellas.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Spitzkohl mit Krebsschwänzen und Gabriellas Salatsauce (6 Pers.)

1 roher Spitzkohl, 400 g gekochte, geschälte Krebsschwänze, 2 Stangensellerie, 2 Limetten, Pfeffer, Meersalz, 1 Bund glatte Petersilie, 1 Karaffe Gabriellas Salatsauce

Den Spitzkohl vierteln, (den harten Strunk entfernen), und in sehr feine Streifen schneiden. Unter fließendem Wasser waschen und in einem Küchentuch gut trocknen. Den Stangensellerie in dünne Scheiben schneiden, und die Petersilie hacken. Die Krebsschwänze mit dem Limettensaft übergießen, mit Pfeffer und Meersalz würzen und 1/2 Std. ziehen lassen. Vor dem Servieren alle Zutaten mischen, auf eine großen Salatplatte dekorieren, mit der Petersilie bestreuen und zusammen mit der Karaffe Gabriellas Salatsauce reichen.